De Äujelskess Grad em Momang probe mer für uns aktuell Kabarettprogramm

De Äujelskess - Nix wie de Wohrheit
Wat es ald wirklich wohr? Dat es nit leich ze sage, denn et kütt drop aan, wer et letzte Woot hät. Litt de Wohrheit op d'r Stroß? Es nor wohr, wat "vom Amp" kütt? Säht mer am Engk nor en größter Nud de Wohrheit? Un wann mer se kennt - öm Himmels Welle, wat mäht mer domet?
Mer loore widder mit Üch zesamme op uns Stadt un dun dobei ärg met de Auge zwinkere.

Bröhwärme Termine kumme demnächs.

Fonds Sozialkultur
   
       
       
 

Üvver uns:

Im Jahr 1950 führte eine Spielgemeinschaft auf dem Kölner Altermarkt ein Stück auf mit dem Titel „Mer sin noch do“. Diese Spielgemeinschaft erhielt später den Namen „Altermarktspielkreis“ und blickt somit auf eine lange Tradition zurück.

In über 65 Jahren haben wir sehr unterschiedliche Theaterformate in unserer kölschen Sprache dargeboten, von der Revue über das Krippenspiel bis hin zum „Passionsspill“.

Stets im Programm fest verankert war und ist die „Äujelskess“, in der Alltagssituationen und gesellschaftskritische Geschehnisse kabarettistisch dargeboten werden. Unsere kölsche Sprache macht es möglich, dem Zuschauer zeitkritische Inhalte direkt, ehrlich und mit einem Schmunzeln versehen vor Augen zu führen.

Falls Sie Interesse haben, in unserem Spielkreis mitzuwirken, freuen wir uns sehr über einen Anruf oder eine E-Mail.